Amerikanischer Amberbaum

Amerikanischer Amberbaum

Amerikanischer Amberbaum

Amerikanischer Amberbaum

 Die Farben des Indian Summer - Winterhart bis -25° Celsius

 Liquidamber styraciflua

 Samen: 100

Artikelnummer: 13005 Kategorien: , ,

Menge:

3,75

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Amerikanischer Amberbaum

 Die Farben des Indian Summer - Winterhart bis -25° Celsius

 Liquidamber styraciflua

 Samen: 100

Die ab September für mehrere Wochen anhaltende furiose Herbstfärbung erstreckt sich von orange über karminrot bis lila und macht den winterharten Amberbaum als Gartenbaum so begehrt. Mit seiner schlanken Krone eignet er sich dabei auch gut für kleinere Gärten. Die handförmigen, tiefgelappten Blätter erinnern an Ahorn und nach der Blüte im Mai bilden sich grüne, Kastanien ähnelnde kugelförmige Früchte. Die zunächst rot-braune Rinde färbt sich mit den Jahren grau-braun und setzt zahlreiche Korkleisten an. Der Baum kann gut im Kübel gehalten werden, wo er eine Wuchshöhe von bis zu zwei Metern erreicht. Ausgepflanzt sind acht bis zehn Meter möglich. Der botanische Name Liquidambar und der englische Name American Sweetgum verweisen auf die Flüssigkeit, die austritt, wenn der Stamm angeritzt wird. In den USA dient sie zur Herstellung von Kaugummi. Das Holz wird wegen des dunklen Farbtons, der schönen Maserung und des würzigen Duftes überwiegend in der Holzindustrie genutzt und das aromatische Harz findet Verwendung in der Seifen- und Parfumherstellung.

 Naturstandort: 

Der Naturstandort des Amberbaums erstreckt sich vom Nordosten der USA (Staat New York) bis nach Nicaragua. Er wächst bevorzugt an feuchten Berghängen und in Flusstälern. Bis zur Eiszeit war er übrigens auch in Europa heimisch.

 Bonsaieignung: Nein