BIO – Gurke – Vorgebirgstraube

BIO – Gurke – Vorgebirgstraube

BIO – Gurke – Vorgebirgstraube

BIO – Gurke – Vorgebirgstraube

 Gewürzgurken selbst einlegen - Aus dem eigenen Garten direkt ins Glas

 Cucumis sativus

 Samen: 15

Artikelnummer: 18377 Kategorien: ,

Menge:

3,95

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

BIO - Gurke - Vorgebirgstraube

 Gewürzgurken selbst einlegen - Aus dem eigenen Garten direkt ins Glas

 Cucumis sativus

 Samen: 15

Die Vorgebirgstraube ist eine robuste und ertragreiche Einlegesorte mit vielen kleinen, aromatischen Früchten. Kleinere Früchte eignen sich wunderbar zum Einlegen als Cornichons und größer gewachsene Früchte als Senfgurken. Gurken sind eine Art festes Mineralwasser, denn sie bestehen zu 97 % aus Wasser und wertvollen Inhaltsstoffen wie Kalium, Kalzium, Magnesium und Vitamin c.

 In der Küche: 

Ab Ende Juni können Sie eine regelmäßige Ernte Ihrer Gurkenpflanze erwarten. Im Idealfall können Sie bis Ende September zwei Mal pro Woche frische Gurken ernten. Gewürzgurken selbst einlegen ist ganz einfach: Gurkengläser mit kochendem Wasser desinfizieren. Die Gurken gründlich unter fließendem Wasser putzen. Einen Bund Dill in kleine Zweige zerteilen und ebenfalls gründlich waschen. Eine Zwiebel in Ringe schneiden. Einen Liter Wasser und 0,5 Liter Tafel- oder Weissweinessig mit zwei Esslöffeln Salz zum Kochen bringen. Währenddessen Gurken, Dill, Zwiebel und Gewürze auf die Gläser verteilen. Das kochende Essigwasser randvoll eingießen und die Gläser verschließen. Kühl und dunkel für mindestens zwei bis vier Wochen lagern, damit die Gurken den Geschmack des Suds aufnehmen.

 Naturstandort: 

Der ursprüngliche Standort ist unter Experten umstritten und wird zwischen Afrika und Indien vermutet.

 Bonsaieignung: Nein