BIO – Zitronenmelisse

BIO – Zitronenmelisse

BIO – Zitronenmelisse

BIO – Zitronenmelisse

 Süßer Duft auf der Fensterbank - Erfrischend in Getränken und Salaten

 Melissa officinalis

 Samen: 1000

Artikelnummer: 15315 Kategorien: ,

Menge:

3,95

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

BIO - Zitronenmelisse

 Süßer Duft auf der Fensterbank - Erfrischend in Getränken und Salaten

 Melissa officinalis

 Samen: 1000

Die Melisse ist eine ausdauernde, bis zu einem Meter hohe Pflanze mit hübschen, sich sich von Juni bis September entfaltenden kleinen weißen Blüten. Das Kraut duftet nach Zitrone, besonders dann, wenn man die Blätter mit den Fingern zerreibt.

 In der Küche: 

Zitronenmelisse sorgt für Frische in der Küche. Die möglichst jungen Blätter passen sehr gut in Kräutermischungen und Salatmarinaden, aber auch in köstliche Obstdesserts, bei denen das frische, zitronenartige Aroma erwünscht ist. Ganze Blättchen können auch als Garnitur verwendet werden. Ein echter Hingucker sind in Eiswürfel eingefrorene Blättchen, die mit den entsprechenden Kaltgetränken serviert werden. Zur Zubereitung eines Melissentees benötigen Sie allerdings viele frische Blätter, da sich das Aroma beim Überbrühen mit heißem Wasser verflüchtigt. Im ersten Jahr sollten Sie die Pflanze noch nicht zu stark beernten. Gute Zeitpunkte zur Ernte sind im Juni, Anfang August und Ende September. Die Blätter sollten rasch und nicht in der Sonne getrocknet werden. Im getrockneten Zustand sind die Blätter schwarz und gut verschlossen bis zu einem Jahr haltbar. Gelbe Blätter sollten Sie entsorgen und die getrockneten Blätter nicht in Metalldosen aufbewahren.

 Naturstandort: 

Die aus dem Vorderen Orient stammende Pflanze wird heute in Europa, Nordafrika und Amerika angebaut.

 Bonsaieignung: Nein