Karibischer Korallenstrauch

Karibischer Korallenstrauch

Karibischer Korallenstrauch

Karibischer Korallenstrauch

 Ein Flammenmeer von Juni bis September

 Erythrina crista-galli

 Samen: 6

Artikelnummer: 12337 Kategorien: ,

Menge:

3,75

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Karibischer Korallenstrauch

 Ein Flammenmeer von Juni bis September

 Erythrina crista-galli

 Samen: 6

Die Nationalpflanze Argentiniens kann leicht im Kübel gehalten werden, erreicht im Durchschnitt eine ideale Topfhöhe von 1,50 Metern und entfaltet im Sommer von Juni bis September ein Flammenmeer mit feuerroten Schmetterlingsblüten. Im Laufe der Jahre entwickelt sie einen kurzen, dicken Stamm mit langen, eleganten und oft bedornten Zweigen. An ihrem Ende sitzen die bis zu 25 Zentimeter langen Trauben mit zahlreichen bis zu 5 Zentimetern breiten Blüten. Im Herbst werfen die Triebe ihre Blätter ab und trocknen weit zurück, so dass sie wie eine Staude weit zurückgeschnitten werden können. Der botanische Name ist aus der Hahnenkammartigen Blüte abgeleitet: erythros (griechisch für rot) und crista-galli (lateinisch für Hahnenkamm). Achtung: Die Pflanze ist in allen Teilen giftig.

 Giftig 

Bitte beachten: Die Samen sind giftig!

 Naturstandort: 

Der Korallenstrauch ist in Brasilien, Paraguay, Bolivien und Argentinien heimisch. Dort wächst er häufig in Galeriewäldern am Rande von Flussufern. Weltweit wird er mittlerweile als Zierpflanze kultiviert.

 Bonsaieignung: Nein