Koreanische Minze

Koreanische Minze

Koreanische Minze

Koreanische Minze

 Perfekter Durstlöscher im Tee - Lecker auch in Nachspeisen

 Agastache rugosa

 Samen: 1200

Artikelnummer: 17506 Kategorien: ,

Menge:

3,75

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Koreanische Minze

 Perfekter Durstlöscher im Tee - Lecker auch in Nachspeisen

 Agastache rugosa

 Samen: 1200

Die Koreanische Minze ist dem Aniskraut zum Verwechseln ähnlich, aber am Minzaroma ihrer duftenden Blätter kann man die kräftige Pflanze mit ihren dekorativen Blütenähren leicht erkennen. Anders als die einheimische Pfefferminze wuchert die Koreanische Minze nicht und eignet sich daher gut für ein Staudenbeet. Sie erreicht eine Wuchshöhe von bis zu einem Meter, kann aber problemlos durch Rückschnitt begrenzt werden, was sie auch zu einer Zierde in großen Körben macht. Zierliche fliederfarbene Blütenköpfe zieren die Minze dabei den ganzen Sommer über bis zum Oktober.

 In der Küche: 

Ihr kräftigstes Aroma besitzen die Blätter der Koreanischen Minze kurz vor der Blüte. Zwei Teelöffel frische oder ein Teelöffel getrocknete Blätter mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und zehn Minuten ziehen lassen ergibt einen erfrischenden und durstlöschenden Tee oder Eistee. Schon wenige Blätter geben Erdbeeren, Eis, Konfitüre oder Obst eine angenehm frische Note. Ausgezeichnet schmecken die jungen Blätter und Triebe auch als Würze zu Gerichten im Wok. Und die essbaren Blüten sind eine hübsche Dekoration für viele Gerichte und Nachspeisen.

 Naturstandort: 

Ihre Heimat hat die Koreanische Minze in Ostasien, Japan, China und Korea.

 Bonsaieignung: Nein