Mädchenkiefer

Mädchenkiefer

Mädchenkiefer

Mädchenkiefer

 Japanische Fünfnadelkiefer - Symbol für Lebenskraft und Unsterblichkeit

 Pinus parviflora

 Samen: 10

Artikelnummer: 12969 Kategorien: , ,

Menge:

3,75

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nicht vorrätig

Tragen Sie sich in die Warteliste ein, um per E-Mail benachrichtigt zu werden, sobald dieses Produkt verfügbar ist.

Mädchenkiefer

 Japanische Fünfnadelkiefer - Symbol für Lebenskraft und Unsterblichkeit

 Pinus parviflora

 Samen: 10

Außerhalb ihrer Heimat erreicht die Mädchen-Kiefer ausgepflanzt eine Höhe von sechs bis acht Metern, wobei sie eine in der Jugend kegelförmige und im Alter etwas unregelmäßige Krone auf etagenförmig angeordneten Ästen ausbildet. Kieferntypisch sind jeweils fünf der circa fünf Zentimeter langen, weichen Nadeln zu einem Büschel angeordnet. Daher rührt auch der alternative Name – Japanische Fünfnadelkiefer. Im Frühjahr zeigt sie zahlreiche kleine rote Blüten. Die nur sieben Millimeter langen, rosa gefärbten männlichen Zapfen sind längs der im Frühjahr ausgetriebenen jungen Zweige angeordnet und bestäuben durch Windbestäubung andere Bäume. Die größeren weiblichen Zapfen verbleiben braun gefärbt oft mehrere Jahre an den Ästen, bis sie ihre Samen freigeben. In Fernost symbolisiert die Kiefer Unsterblichkeit und Lebenskraft. Zwei nah beieinander gepflanzte Kiefern symbolisieren Liebe und Treue. Die Mädchenkiefer gilt in Japan als Leitbaum der Bonsai-Kultur, weil sie sehr einfach als Bonsai zu halten ist.

 Naturstandort: 

Die Heimat der Mädchenkiefer liegt in Asien und reicht von Japan bis nach Südkorea. Dort besiedelt sie vor allem die sonnigen Hochlagen der Gebirge.

 Bonsaieignung: Ja